Zurück zum Lernportal

Wo kommt Ethereum her?

Ethereum wurde 2013 zum ersten Mal in einem Whitepaper von Vitalik Buterin, einem Entwickler, der zu dieser Zeit an Bitcoin arbeitete, erwähnt.

Buterin glaubte, dass Bitcoin anpassbarer sein sollte. Er glaubte, dass Bitcoin einen Schritt weiter gehen sollte, als einfach nur eine Aufbewahrung für Vermögen zu sein, und Smart-Contract-Funktionen benötigte, um beispielsweise automatisch zu erkennen, wann Zahlungen ausgeführt werden sollten. Dieses Überlegungen wurde nicht für Bitcoin in Betracht gezogen, daher entwickelte Buterin im Jahr 2014 Ethereum.

Ethereum bereitete den Weg für Initial Coin Offering (oder ICO) und verkaufte in der Entwicklungsphase des Projektes an Erstinvestoren ungefähr 60 Millionen Ether-Token. Damit könnte die Entwicklung entscheidend vorangetrieben und das Ethereum-Ökosystem weiter gefördert werden, während damit für Anwalts- und Entwicklungskosten bezahlt werden konnte.

Seit dem ist Ethereum beträchtlich gewachsen. Verschiedene andere Projekte wurden auf den Weg gebracht, und wurden auf der Ethereum-Plattform mit unterschiedlichem Erfolg entwickelt.

It’s never too late to get started

Buy, store and learn about Bitcoin and Ethereum now

Desktop Icon Apple App Store Logo Google Play Store Logo